Fanfic "Wo bist du wir brauchen dich"

Favorites
Empfehlungen
Weitere Werte...
vom Autor
vom Thema
vom Genre
Kurzbeschreibung
Eine Kurzbeschreibung wurde nicht angegeben.
KapitelFormat
~komplette Fanfic~
(0)
07.09.2015
07.10.2015
3484 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Prolog
Was passiert ist
(0)
07.09.2015
07.09.2015
149 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 1
Unerwartete Hilfe
(0)
07.09.2015
07.09.2015
184 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 2
Ich warne dich
(0)
07.09.2015
07.09.2015
384 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 3
Trainingskampf
(0)
07.09.2015
07.09.2015
442 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 4
Tag der beiden ersten Prüfungen
(0)
07.09.2015
07.09.2015
252 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 5
Der Brief
(0)
07.09.2015
07.09.2015
320 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 6
Ein neues Jutsu
(0)
07.09.2015
07.09.2015
1087 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 7
Wo ist der Wald
(0)
07.09.2015
07.09.2015
666 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 8
Legendäre Sannin Teil 1
(0)
07.10.2015
07.10.2015
657 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 9
Legendäre Sannin Teil 2
(0)
07.10.2015
07.10.2015
954 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Die Charactere
Name: Uzumaki Clan

Der Uzumaki-Clan (うずまき一族, "Uzumaki Ichizoku") lebte einst im Dorf Uzushiogakure, das im Uzu no Kuni lag. Er war entfernt verwandt mit dem Senju-Clan, was in einer starken Bindung zwischen Uzu no Kuni und Hi no Kuni sowie Uzushiogakure und Konohagakure resultierte. Als Zeichen der Bindung zu Uzushiogakure findet man noch heute das spiralförmige Clansymbol auf den Chuninjacken Konohas. Die Mitglieder des Uzumaki-Clans hatten ein großes Talent für Fūinjutsu. Sie sind außerdem imstande starke Chakraketten einzusetzen, die sie vielfältig nutzen können. Kushinas Version war zum Beispiel mächtig genug, um das Kyūbi no Yōko zu bändigen. Auch Karin ist dazu in der Lage, die Chakraketten zu nutzen und damit sogar Gurugurus Mokuton: Sūsenju schwer zu beschädigen. Zudem basiert das Hakke no Fūin Shiki auf Narutos Bauch auf verschiedenen Jutsu des Clans. Außerdem war eine rote Haarfarbe typisch für die Mitglieder dieses Clans. Uzumakis verfügen zudem über eine außerordentlich hohe Lebenskraft.
In der Nähe Konohagakures ist ein Schrein zu finden, in dem viele Masken lagern, unter ihnen auch eine, die den Shinigami beschwören kann, ohne dass der Träger Fūinjutsu: Shiki Fūjin anwenden muss. Dieser Schrein gehörte dem Uzumaki-Clan.
Freunde des Uzumaki Clan ist oder waren der Uchiha Clan.
Name: Uzumaki Nanuro
Rang: Uzukage
Alter: 97 laufe der ff älter
Größe: 1,84
Blutgruppe: 0
Besonderheit/ kekkei genkai: Ein Langes Leben hat kein Kekkei genkai ist aber im Clan aber drin.

Mag: Seine kleine Familie die besteht aus Kushina, ihre jüngere Schwester, Minato und seine beiden Enkelkinder
Mag nicht: Die Leute die meinen das seine Enkelkinder richtig Erzogen werden müssen
Motto: Ein wenig Spaß muss sein.

Er ist noch Uzukage seine Tochter Kushina ist die Uzukage. Sie darf erst richtig regieren wenn ihr Sohn wieder zuhause ist. Er hat schon etwas länger ein Auge auf sein Enkelsohn.
Name: Uzumaki Kushina
Rang: Jõnin/Uzukage
Alter: 36 im laufe der ff älter
Größe: 1,65
Blutgruppe: B
Besonderheit/ kekkei genkai: Ein Langes Leben hat kein Kekkei genkai ist aber im Clan aber drin.
Augen: Türkis
Charakter: sehr aufbrausend,ein fröhlicher und redseliger Mensch.
Mag: Ihren Man, Sohn und Tochter, ihren Vater
Mag nicht: Alle die ihren Sohn weh tun.
Motto: Alles hat einen Sin

Sie kennt Ren seit er ihr das Leben gerettet hat an ihren 10 Geburtstag.
Er war für sie immer da und hat sie damals als sie 12 war nach Konohagakure begleitet.
Kushina Uzumaki ist eine Kunoichi aus dem Strudel-Reich und die Mutter von Naruto. Ihre Persönlichkeit und Nin-Jutsu Fertigkeiten waren vielen bekannt. Kushina hat ein äußerst außergewöhnliches Chakra, weswegen sie zum zweiten Jinchuuriki des Kyuubi wurde. Das Auffälligste an Kushinas Erscheinung sind ihre langen roten Haare, die auch das Markenzeichen des Uzumaki-Clans sind. Als Kind hatte sie zu den roten Haaren ein rundliches Gesicht und wurde deswegen öfters von ihren Klassenkameraden geärgert und bekam den Spitznamen "Tomate". Deswegen hat sie ihre Haare auch nie gemocht, bis sie auf Minato traf, der ihre Haare schön fand. Kushina trägt ein langes Kleid, das bei Naruto Geburt eine beige Farbe und bei ihrem Wiedersehen mit Naruto eine grüne Farbe hatte.
Name: Uzumaki Namikaze Minato
Rang: 4.Hokage (nicht mehr) Jõnin, Ambu
Alter: 37 im laufe der ff älter
Größe: 1,79
Blutgruppe: B
Besonderheit: Wird Konoha's Gelber Blitz genannt war ein mal so
Augen: Kristallblau
Charakter: Über legt erst bevor er Handelt außer man reisst ihn dan macht er kurzen Prozess.
Mag: Seine Frau, Sohn und Tochter
Mag nicht: Wer seinen Kinder schaden will
Familie: Kushina Uzumaki (Ehefrau)
Anbuname: Yellow Thunder
Anbu-Teamkollege: Azurblauer Thunderstorm
Anbuteam: Hunting Twister
Sensai: Jiraiya
Seine Schüler: Rin, Obito, Kakashi

Minato hat blonde Haare und blaue Augen, was er auch an seinen Sohn Naruto weitervererbt hat. Er trägt die normale Kleidung der Konoha-Ninja, mit einem blauen Hemd/Pullover mit einem roten Strudel, blaue Hose und darüber eine Chunin-Jacke. Dazu trägt er ein Stirnband mit dem Symbol von Konoha. Als Hokage trägt er einen weiß-roten Mantel, auf dem in roter Schrift "Yondaime Hokage" steht.
Minato wurde in Konoha für seinen starken, klugen und großherzigen Charakter respektiert und bewundert. Als Sensei war er mitfühlend und lies seinen Schülern einiges durchgehen. Er hatte für jeden seiner Schüler Verständnis für deren Verhalten, doch wies er sie, wenn es notwendig war, auch zurecht und lehrte sie neben dem Leben als Shinobi auch den "Willen des Feuers". Als Hokage war er eine Führungspersönlichkeit, die schnell ein Urteil fällen und Anweisungen geben konnte. Er besaß den "Willen des Feuers" und opferte als Hokage sein Leben, um das Dorf zu retten. Als Familien-Vater sorgte er sich sehr um seine Familie und empfand sehr viel Liebe für Sohn und Tochter. Da er durch die Versiegelung von Kyuubi als Tot abgestempelt wurde hat ihn auch niemand gesucht, durch diese wurde eine Chakrawelle ausgelöst und wurde von dieser Welle weg getragen. Er ist stolz auf sein Anbuteam. Da diese sehr viele Aufträge bekommt.